Ideation & User Centered Design | UX Research | eye square
28311
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-28311,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.4,vc_responsive

IDEATION & USER-CENTERED DESIGN

Involve your users in product development

Methods: rapid prototyping, expert and creative workshops, focus groups etc.

 

Sample size: 6 participants for a focus group for example

 

Particularly suitable for early development phases and iterative research

Involvement of customers in early stages of development

Involvement of customers so much as in the early development phases

 

Customer groups discuss about questions and topics relevant to your product

 

With user-centered design methods (e.g. POWER method, 635 brainwriting) ideas as well as concrete sketches for your product can be generated or evaluated

 

Avoid expensive undesirable developments by early involving of your target group

 

Coordinate features, contents and functionalities of your product to the wishes, needs and behaviours of your target group

Kundengruppen diskutieren Fragestellungen und für Ihr Produkt relevante Themen

 

Mit User Centered Design-Methoden (z. B. POWER-Methode, 635-Brainwriting) können Ideen, aber auch konkrete Skizzen für Ihr Produkt entstehen oder bewertet werden

 

Vermeidung von teuren Fehlentwicklungen durch frühe Einbeziehung Ihrer Zielgruppe

 

Abstimmung von Features, Inhalten und Funktionalitäten Ihres Produktes auf die Wünsche, Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe 

Agiles und iteratives Testen von Prototypen mit schnellem Feedback und den richtigen Usern.

Prototyping kann als Teil des Usability Tests durchgeführt werden. In iterativen Nutzertests wird der Stimulus Schritt für Schritt von Ihren oder unseren UX Designern verändert und in bis zu 3 Iterationen von Nutzern evaluiert. So forschen wir effizient und nah am Nutzer.

Personas werden bei der Datenanalyse gebildet und können aus unterschiedlichen Datenquellen stammen (quantitative sowie qualitative Forschung). Mittels statistischer Verfahren werden Kundensegmente bestimmt und archetypische Nutzerprofile erstellt.

So können Sie die Features, Inhalte und Funktionalitäten Ihres Produktes auf die verschiedenen Wünsche, Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe abstimmen.

Do you want to know more? Please contact us.

The UX product(s) of interest (required)

UX TestUX Quick CheckQuantitative UXTarget Groups & User NeedsIdeation & User-Centered DesignAutomotive ResearchPharma and Healthcare

By checked this box, I consent to eye square processing my data and sending me information about specific products requested on this form.

[anr_nocaptcha g-recaptcha-response]

UX PRODUCTS