Target Groups & User Needs | Market Research | eye square
28301
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-28301,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Target Groups & User Needs

Understand Your Customers’ Needs

In-depth interviews with your target group

 

Sample size: N=6 per target group for example

 

Quantification through possible online survey

 

Understanding needs, motivators and barriers

 

Content analytical qualitative data evaluation

Understand the needs and barriers of your (potential) users

Understand the needs and barriers of your (potential) users:

 

  • Which services / products do your users use so far?
  • What is important to them, what are they missing?
  • What does your product offer to be eligible?
  • Which barriers can be use?

 

How can the different target groups of your product be described? How do they differ respectively to the needs of your product?

 

Clear representation of different user types, e.g., by personas

 

Representative online surveys can be used to determine the size of the target groups and findings from qualitative studies can be quantified

DIE GROSSE ÖPNV-STUDIE:

Was wünschen sich die Fahrgäste
beim Kauf von Tickets auf dem Smartphone

Deutschlandweit nutzen 81 Prozent der Bevölkerung ein Smartphone (Statista, 2017). Damit ist es zur Selbstverständlichkeit geworden, online eine Verbindung zu einem Fahrziel des ÖPNVs zu suchen. Warum aber ist der mobile Ticketkauf in Deutschland noch nicht weiter verbreitet? Welche Hürden und Unsicherheiten überwunden werden müssen, um den digitalen Ticketkauf zu optimieren und für die Fahrgäste attraktiver zu machen, wurde in einer umfassenden Marktforschungsstudie des Institutes eye square GmbH untersucht.

 

Kundengruppen diskutieren Fragestellungen und für Ihr Produkt relevante Themen

 

Mit User Centered Design-Methoden (z. B. POWER-Methode, 635-Brainwriting) können Ideen, aber auch konkrete Skizzen für Ihr Produkt entstehen oder bewertet werden

 

Vermeidung von teuren Fehlentwicklungen durch frühe Einbeziehung Ihrer Zielgruppe

 

Abstimmung von Features, Inhalten und Funktionalitäten Ihres Produktes auf die Wünsche, Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe 

Agiles und iteratives Testen von Prototypen mit schnellem Feedback und den richtigen Usern.

Prototyping kann als Teil des Usability Tests durchgeführt werden. In iterativen Nutzertests wird der Stimulus Schritt für Schritt von Ihren oder unseren UX Designern verändert und in bis zu 3 Iterationen von Nutzern evaluiert. So forschen wir effizient und nah am Nutzer.

Personas werden bei der Datenanalyse gebildet und können aus unterschiedlichen Datenquellen stammen (quantitative sowie qualitative Forschung). Mittels statistischer Verfahren werden Kundensegmente bestimmt und archetypische Nutzerprofile erstellt.

So können Sie die Features, Inhalte und Funktionalitäten Ihres Produktes auf die verschiedenen Wünsche, Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe abstimmen.

Do you want to know more? Please contact us.

The UX product(s) of interest (required)

UX PRODUCTS