Technologie | Implizite & Explizite Marktforschung | eye square
28597
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-28597,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.4,vc_responsive

 

eye square Technologie

eye square ist einer der weltweit führenden Anbieter von impliziten und In-Context Marktforschungstechnologien. Unsere Technologien werden zur Messung der Experience, des Konsumentenverhaltens, der Werbewirkung, des Neuromarketings und anderer relevanter Marktforschungsthemen eingesetzt. Unsere Softwarelösungen werden von unserem Development Team in-house entwickelt und unseren Kunden automatisiert, integriert und lizenzierbar angeboten.

IN CONTEXT

Incontext Research Icon mit handy und hand

Live In Context ermöglicht es, Werbung auf Live-Websiten, im TV, in Print und Out-of-Home Werbung zu testen. Die Technologie gewährleistet, den Effekt eines Produkts oder einer Werbekreation auf die Konsumenten experimentell zu messen. Dabei werden die Reaktionen der Menschen in einem dynamischen und authentischen Umfeld analysiert, z.B. auf E-Commerce Webseiten oder in einem persönlichen Social Media Newsfeed. Dies führt zu einer möglichst realistischen Rezeption und wirksamen Insights.

EYE TRACKING

Eye Tracking Icon mit Augen

Eye-Tracking kann auf vier verschiedene Arten durchgeführt werden: Webcam Eye-Tracking, Mobile Eye-Tracking, Desktop Eye-Tracking und Virtual Reality Eye Tracking – je nach Kontext und den Bedürfnissen. Dafür entwickeln wir unsere eigene exklusive high-end Eye-Tracking Software, die für Performance und Analyse von Eye-Tracking Daten benötigt wird. Nur so können wir den Aufmerksamkeitsprozess klar verstehen und einen echten Wert aus der Analyse ziehen.

IMPLIZIT

Implicit Icon mit einem Graph

Wir fassen unter den Impliziten Ansätzen: die Emotionsanalyse (FET, EDA), Reaktionszeitmessung und Neuroindikatoren. In allen Messungen verfügen wir über umfangreiche globale Benchmarks, akademische- und Marktvalidierungen. Implizite Ansätze sind für uns uns ein zentraler Schlüssel, um ein tiefgehendes qualitatives und quantitatives Verständnis von dem zu erhalten, was Menschen wirklich erleben und was sie antreibt.

REFERENZEN & PROJEKTE

Folgende Projekte haben wir erfolgreich mit unseren Kunden umgesetzt:

 

“Measuring Multi-Screen Around the World”

(2018)

Für Facebook besuchte eye square 763 StudienteilnehmerInnen aus sechs Ländern (Deutschland, Frankreich, England, USA, Brasilien, Indonesien) in ihren Haushalten und führte die bisher umfassendste, globale Multiscreen Eye-Tracking Ethnografie durch. Für die Messung hat eye square eine einzigartige, mobile Kombination aus HD-Eye Tracking, Content-Aufzeichnung und -codierung eingesetzt. Dabei wurden nicht nur Aufmerksamkeitsfenster auf den verschiedenen Geräten bestimmt, sondern auch, welche Inhalte auf welchem Screen zu sehen waren. Hier geht es zu den Ergebnissen der Studie.

“Gesehen, geklickt, gewirkt! – Performance von Mobile Search”

(2017)

Im Auftrag von Google analysierten wir die Anzeigenwirkung auf Mobilgeräten. Dafür wurden den StudienteilnehmerInnen Ads der Studien-Kooperationspartner Conrad, Gravis, HRS, Steptone und VW gezeigt und auf die Werbewirkung untersucht. Mittels Eye-Tracking Technologie wurde im zweiten Schritt die Wahrnehmung von organischen Ergebnissen und Ads auf dem Smartphone vergleichen.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie gibt es in diesem Report und diesen Präsentationsslides.

“Die große Emotions-Studie 2017 – Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen?”

(2017)

Um die Emotionen der Teilnehmer optimal zu erfassen, kam hier neben Eye-Tracking ein großer Kanon von impliziten Messmethoden zum Einsatz: Eye Tracking, Hautleitwert-Messung, Facial Emotion Tracking und Reaktionszeitmessung. Ziel der umfassenden experimentellen Gattungsstudie war es, die Kontaktqualitäten von verschiedenen Medienkanälen zu beschreiben. Die Ergebnisse sind hier zusammengefasst.

Preis der Deutschen Marktforschung 2007 „Studie des Jahres“ für eBay und eye square

(2007)

eye square & eBay wurden 2007 für die Studie des Jahres ausgezeichnet für die Messung der Werbeeffizienz von eBay Online Werbung.
Die meisten Ansätze zur Messung der Effizienz von Online Marketing berücksichtigen nur den Zusammenhang zwischen Klicks auf ein Werbemittel und den dadurch generierten Umsatz. eye square zeigte in dieser Studie einen positiven Zusammenhang zwischen dem Kontakt mit Online-Werbung und den Kaufaktivitäten auf der eBay Website – auch ohne, dass auf das Werbe-Banner geklickt wurde! Die Ergebnisse der Studie gibt es hier zu lesen.

WEITERE REFERENZEN

© 2019 eye square