Videospiel- und Spielerforschung UX & User Experience
39133
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-39133,bridge-core-2.7.3,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.1,qode-theme-ver-25.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

[SLIDER VIDEO VON MORITZ TBC]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Videospiel- und Spielerforschung

Gamerinnen und Gamer verstehen, Spiele verbessern, Nutzungserlebnisse optimieren

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Videospiel- und Spielerforschung ist eye square Ihr Partner für umfassende und tiefgehende Insights in die Erfahrungswelten Ihrer Spielerinnen und Spieler – auf allen Plattformen (PC, Smartphone, Xbox, Playstation, Nintendo Switch, Virtual + Augmented Reality, Metaverse), in allen Genres, in jeder Entwicklungsphase.

 

  • Messen Sie mithilfe wissenschaftlicher Methoden wie Eye Tracking, Emotionen- und Aktivierungsmessung, was ihre Spieler wirklich sehen und was sie tatsächlich interessiert
  • Lernen Sie dabei auch, was Spieler übersehen, ignorieren oder wo es Potential gibt Informationen zu vermitteln
  • Kombinieren Sie diese Insights mit Interviews, Umfragen, Beobachtungen und Fokusgruppen, um ein ganzheitliches Bild der Spielerfahrung zu bekommen
  • Von der First Time User Experience, über Concept-Tests bis hin zu Langzeitstudien
  • Testen sie im Labor oder remote wo sich ihre Spieler befinden – auf der ganzen Welt
  • Testen Sie die Werbewirkung ihrer Video-Trailer und Anzeigen auf allen Kanälen und sozialen Plattform mithilfe unser preisgekrönten InContext– und system0app+cloud-Technologie für Facebook, Tiktok, Youtube, Instagram, uvm.
  • Unser UX-Research-Team besteht aus langjährigen und aktiven Gamern mit wissenschenftlichen Ausbildungen in Psychologie, Soziologie, Ethnografie, Informatik und Philosophie

Unser Angebot im Überblick

  • Eye Tracking
  • Face Emotion Tracking
  • Hautleitwertmessung GSR / EDA
  • Interviews / Surveys / Gruppendiskussionen
  • Remote, weltweit, vor Ort im Labor
  • Zu jedem Zeitpunkt im Entwicklungsprozess
  • Alle Plattformen: Mobile, PC, Xbox, Playstation, Nintendo
  • Werbematerial-Tests auf Youtube, Facebook, Instagram, Tiktok, etc

/ Biometrische Expertise aus Berlin für die Spielebranche

/ Eye-Tracking, Emotionsmessung, Hautleitwertmessung

/ Interviews, Umfragen und Fokusgruppen zur holistischen Vertiefung

/ Remote, global, im Labor, überall

/ Alle Plattformen: Smartphone, Tablet, PC, Laptop, Xbox, Playstation, Nintendo, Virtual Reality, Augmented Reality, Metaverse

Videospiele verändern die Welt

Waren Videospiele früher eine Freizeitbeschäftigung einiger “Nerds”, so sind sie heute im Zentrum der digitalisierten Weltgesellschaft angekommen: Über drei Milliarden (Newzoo, 2021) Menschen weltweit spielen Videospiele: Am PC, an der Konsole, am Fernseher und vor allem am Smartphone.

 

Videospiele sind dabei nicht nur Entertainment: Sie sind auf individueller und persönlicher Ebene sinnstiftend, definieren Identitäten – und bilden so eine eigene Kultur. Diese “Gaming-Kultur” wird zudem immer diverser: Der Anteil an weiblichen und älteren Spielerinnen nimmt weiter zu. Und wer einmal Videospiele in der Jugend gespielt hat, der macht es häufig sein Leben lang.

 

Videospiele sind keine reine Freizeitbeschäftigung: Sie verändern die Gesellschaft tiefgehend, gelten als Experimentierfeld für Technologien und neue Formen von Sozialität. Videospiele verbinden Ideen und Technologien mit Leidenschaft und  Spieltrieb. Sie sind Schauplatz sozialen Fortschritts und Austragungsort politischer Diskurse. Ohne Videospiele würde sich die moderne digitalisierte Welt nicht so spielerisch, intuitiv und motivierend anfühlen: Seien es gamifizierte und ästhetisch angepasste Apps, Social Media Plattformen, Software-Umgebungen oder diverse Alltagsanwendungen. Gamification, Virtual & Augmented Reality sind ein wesentlicher Treiber gesellschaftlicher Veränderungen.

“eye square applied technology at the appropriate times by showing us how their services worked when applied to actual projects. The team provided us with strong support on enhancing the user experience of our game. We were impressed by their professional service and high quality of work.”

 

Patrick Qin – Tencent

Den Funken entzünden

Die Erfahrung des Videospielens  ist ein komplexer Prozess. Einerseits steht Spielerfahrung für die subjektive Wahrnehmung des Videospielens, andererseits ist sie gesellschaftlich geformt, unterliegt stetigem Wandel und wird von unterschiedlichen Interessen, Entwicklungen und national-kulturellen Hintergründen geprägt. Ziel jeder Spielerfahrung ist der Funke: Die Lust zu Spielen, die Bereitschaft zusammen mit Freunden online gegeneinander anzutreten, die Vorfreude auf das Nachfolgespiel.

 

Um die Faszination des Spielens zu erzeugen und aufrechtzuerhalten, muss ein Funke entzündet werden. Das ist die zentrale Herausforderung, mit der sich Spielentwicklung heute beschäftigen muss. Der “Spark” (=dt. Funke) ist ein Begriff mit dem wir die Spielerfahrung erfassen und die Fazination die ein Spiel auslösen kann verstehen können. Der “Spark” ist die Grundlage für die Beziehung zwischen Spiel und Spieler. Seine Eigenschaften nachvollziebar zu erforschen und anwendungsbezogen aufzubereiten, ist das Ziel von Eye Square Gaming UX Research.

 

Eye-Square hat ein neurosemiotisches Modell entwickelt, um die Komplexität der Spielerfahrung ganzheitlich und nachvollziehbar abzubilden. In drei Schritten nähern wir uns den Kernfragen des Spielens:

 

  • Welche Spielinhalte nehmen die Spieler wahr?
  • Wie reagieren sie emotional während des Spielens?
  • Und wie beurteilen sie ihre Erfahrungen?

 

Wir verbinden klassische Marktforschung mit UX-Research innerhalb eines Teams, dem Gaming Tribe, aus aktiven Spielerinnen und Spielern. Unterschiedliche Expertisen aus Psychologie, Soziologie, Philosophie und Computer Science verbinden sich bei uns mit lebenslangen ethnografischen Gaming-Erfahrungen und unterschiedlichen individuellen Gaming-Präferenzen: Vom begeisterten Smartphone Casual Gamer, über die PC Spielerin von 3D-Adventures, bis hin zum 3D-Shooter Enthusiasten auf der Playstation verbinden wir ethnografisches Wissen aus diversen Gaming-Welten mit jahrelanger fachlicher Expertise.

Oops...
Slider with alias gamingportfolio not found.

White Paper: Video Games UX

Eye Tracking und Facial Emotion Tracking sind zwei zentrale Technologien, um Ihre Spieler und Ihr Spiel besser zu verstehen. Implizite Daten können Informationen preisgeben, die explizite Daten nicht preisgeben, was für ein umfassendes Verständnis der UX entscheidend ist.

In unserer Fallstudie erfahren Sie, wie Sie von unserer Expertise in allen Entwicklungsphasen Ihres Spiels profitieren und das Nutzererlebnis verbessern können.

Dr. Jan-Michael Kühn

Senior Gaming Experience Expert

kuehn@eye-square.com

Interested in games user research?
Consent*

* indicates a required field