Artikel: Der Kern der Konsumentenreaktionen im E-Commerce

pexels-photo-4482900a

Mit COVID-19 begann Mitte März ein langfristiger Trend: Mehr als je zuvor wenden sich Verbraucher dem Online-Shopping zu. Sogar Einkäufe des täglichen Lebens finden inzwischen online statt. In unserer neuen Einkaufsumgebung, in der räumliche Distanz und Virtualität im Vordergrund stehen, sehen sich Vermarkter bei der Beurteilung der Werbeeffizienz vor neue Herausforderungen gestellt. Wie können Marken, deren Verkäufe vor einem Bildschirm stattfinden, die Kundeninteraktionen und die Auswirkungen ihrer Marketingbemühungen erfassen? Im neuen Artikel der Advertising Week erläutert Jeff Bander, U.S. CRO von eye square, die Möglichkeiten von E-Commerce Live Testing und die Bedeutung von System 0.

“Da E-Commerce Plattformen wie Amazon weiterhin Marktanteile gewinnen, zögern viele Online-Werbetreibende, ihre Werbematerialien in einer Live-Umgebung zu testen. Sie ziehen es vor, Fokusgruppen und Umfragen zur Verfeinerung der Spots zu nutzen, bevor sie diese veröffentlichen. Bei konzentrierten Werbeeinkäufen steht jedoch viel auf dem Spiel. Jeder Fehltritt könnte einen Einfluss auf die finanzielle Leistung einer Kampagne haben. Tests auf der Grundlage von System 0 beweisen, dass es keinen Ersatz für Live-Tests gibt und dass Marken durch den Einsatz von Live-A/B-Tests einen Vorteil bei der Entwicklung effektiver und kreativer Werbemaßnahmen erhalten.” – sagt Jeff Bander.

Den vollständigen Artikel mit spannenden Insights und Handlungsempfehlungen finden Sie hier.