Reale Verhaltensforschung mit Smartphone Eye-Tracking

smart-et-1

Von Eye-Trackern an Fahrradhelmen über Webcams bis hin zum Eye-Tracking via Smartphone: Im Interview mit marktforschung.de sprechen unsere Kollegen Philipp Reiter und Madeleine Makaranets über die Evolution des Eye-Trackings und die Vorteile der neuesten Methoden.

“Mit dem Smartphone Eye-Tracking setzt sich die Evolution fort und wir können uns umso mehr auf das Nutzerverhalten auf dem Gerät konzentrieren, wo KonsumentInnen den Großteil ihrer digitalen Freizeit verbringen. Da immer mehr Unternehmen ihre Websites mobil-first gestalten und Social Media in seiner Rolle für Werbung und Online-Shopping immer bedeutender wird, ist das Verstehen der Smartphone-Nutzung heute wichtiger denn je.” – so Philipp Reiter.

Das komplette Interview mit spannenden Insights finden Sie hier.

Sie möchten mehr erfahren? Melden Sie sich hier für das kostenlose Web Seminar an:

18.05.2021 | 11:00 Uhr | Philipp Reiter & Madeleine Makaranets | 40 Minuten
“Jeder Blick zählt: Reale Verhaltensforschung mit Smartphone Eye-Tracking”