AdExchanger-Artikel | Die Zusammenarbeit von eye square und dem Netzwerk Frameplay

eye square und Lumen kooperieren bei der Validierung von Frameplays neuer Methode zum Messen von In-Game-Werbung

 

“With the in-game ad market heating up, tools for measuring the effectiveness of ad placements in gaming environments are increasingly important.”

Anthony Vargas, AdExchanger

AdExchanger hat kürzlich einen Blick auf die Wirksamkeit von Werbeplatzierungen im Handyspiel Basketball Battle geworfen. Die in der Untersuchung von Frameplays „Intrinsic Time-In-View“ gesammelten Metriken wurden mit der Eye-Tracking Software von eye square validiert.

Die neue Messmethode für den Effekt von In-Game Advertising basiert auf der in der Branche führenden Viewability-Funktion von Frameplay. Ihre Wirksamkeit wurde von Lumen und eye square durch Studien doppelt validiert.

Dabei sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die kritisch getestete “Intrinsic Time-in-View”-Methode dem tatsächlichen Wert, den die Eye-Tracking-Messmethoden von eye square liefern, sehr nahe kommen. Die eye square Gaming Research sieht in der innovativen Ad-Framework-Technologie von Frameplay ein großes Potenzial, dem Bedürfnis nach validen Informationen in der Werbeindustrie, bei Unternehmen und der Gaming-Industrie, gerecht zu werden.

Detailliertere Ergebnisse, wie der Vergleich von In-Game-Werbung mit Social-Media-Werbung in Zahlen, finden Sie in diesem Artikel, den Sie kostenlos bei AdExchanger lesen können.